Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 2018
Datum
was und wer
 Bilder
14.Januar

Heute haben wir die einzige Wetterlücke im Schmuddelwetter genutzt und die vermutlich

letzte Fahrt mit dem Jenaballon

gemacht. Ende Januar wird dieser Ballon nach 10 Jahren außer Dienst gestellt. Es gibt schon diverse Interessenten für ihn und nach gerade mal etwas mehr als 400 Fahrtstunden kann er durchaus noch ein Weilchen woanders den Himmel schmücken. Mit dabei waren Astrid, Aleeke, Bruno, Jan, Jörg, Lena, Leon, Niels & Peter.

 
 26. - 28.Januar

Da es im letzten Jahr seinem Namen alle Ehre gemacht hat, sind wir auch dieses Jahr voller Hoffnung zum Wintercamping nach Oberfranken gefahren. Und standen dann vor einer echten Herausforderung: einer riesigen Matschschlacht. Die Temperaturen lagen meist knapp über dem Gefrierpunkt und es war rundum feucht und diesig. An Ballonfahren war überhaupt nicht zu denken, aber wir haben den Korb aufgerüstet und allen Interessierten ihre Fragen beantwortet. Ein eindrucksvolles Erlebnis war das Wochenende allemal. Hier endet nun tatsächlich unsere gemeinsame Zeit mit dem Jenaballon. Einerseits ist das sehr schade, andererseits freuen wir uns natürlich auch auf den neuen Ballon. Mit dabei: Florian, Jan, Leon, Luca & Peter

Nachtrag:  Es lag schon in der Luft, es war leider das letzteL&M-Wintertreffen. Das ist wirklich schade, da dieses Treffen bei uns seit Jahren zu den festen Terminen  gehörte. Vielen Dank an alle, die es bisher möglich gemacht haben!

Nur die Harten kommen in den Garten. Obwohl es hier schonmal wesentlich mehr nach Winter ausgesehen hat.Nur die Harten kommen in den Garten. Obwohl es hier schonmal wesentlich mehr nach Winter ausgesehen hat.


Flo nach vollem Einsatz bei der Matscholympiade. Wohlgemerkt im Winter!Flo nach vollem Einsatz bei der Matscholympiade. Wohlgemerkt im Winter!

 

Hier hat sich doch tatsächlich Gerhard Lauche in den Korb getraut.Hier hat sich doch tatsächlich Gerhard Lauche in den Korb getraut. 
14.März Heute war es soweit. Wir haben unseren neuen Ballon in der Nähe von Trier abgeholt. Das war ein sehr spannender 900km-Ausflug sowohl für den neuen Sponsor (Pharmapark Jena) als auch für uns. Nun hoffen wir auf baldig passendes Wetter, um ihn erstmals an den Himmel bringen zu können! Probeweise ist er vor ein paar Tagen schon einmal vom Hersteller aufgebaut worden. Das Bild zeigt ihn jedoch nicht in voller Schönheit.  
6. April

Nach etwa einem Jahr der Vorbereitung war es heute soweit: Der neue Ballon D-OPPJ ist zu seiner Jungfernfahrt über Jena gestartet. Der Wind war etwas bockig, sodaß alle gut zupacken mußten. Die Fahrt selbst war aber sehr schön, es ging mitten in die Abendsonne.

Mit dabei waren Astrid, Florian, Karl, Niels, Peter, Jan & Jens. Auch unser neuer Sponsor war vor Ort und freut sich wie wir über diesen schönen neuen Ballon.

 
5. Mai Schon traditionell waren wir heute wieder beim Familienwandertag auf dem Forst dabei. Wie jedes Mal haben wir die begehbare Hülle aufgebaut und groß und klein hineingelockt. Natürlich gab es auch wieder viele Fragen zu beantworten und vor allem die Kinder haben es sich nicht nehmen lassen, mal im Korb "probezustehen". Eine schöne Veranstaltung!  
26.Mai Nachdem der "Tag im Paradies" im vergangenen Jahr beinahe einem Unwetter zum Opfer gefallen wäre, versuchte es Petrus diesmal mit brütender Hitze. Trotzdem kamen viele Gäste und es gab wieder viele Fragen zu beantworten. Natürlich erfeute sich auch unsere begehbare Hülle größter Beliebtheit. Mit dabei waren Florian, Leon & Jan. Am Abend konnten wir dann sogar noch zusammen mit Andi R. und Jens B. starten und bis in den Reistädter Grund fahren.  
16.Juni Der TSV 1928 Kromsdorf e.V. hatte zur Festwoche anläßlich seines 90jährigen Bestehens geladen und wir waren mit unserer begehbaren Hülle dabei. Am kommenden Wochenende wollen wir dann mit einem Tombola-Gewinner starten. Hoffen wir, daß das Wetter passt! Mit dabei waren Jörg & Aleeke, Jan, Florian, Leon & Kusma  
 30.Juni - 6.Juli

Unser nun schon

3. Jugendlager in Schöngleina

war wieder ein voller Erfolg! Unter den 27 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen waren viele neue Gesichter zu finden und bei 5 möglichen Starts mit je drei Ballonen sind alle mindestens einmal an den Himmel gekommen. Aber auch die Besuche bei der Triebwerks-Wartungsfirma in Arnstadt oder im Kletterwald Münchenbernsdorf, der Tag beim Jenaer Kanu- und Ruderverein, im Stadtrodaer Freibad und unser eigener Floßbau waren echte Erlebnisse! Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer und Auf ein Neues im Sommer 2019!

 
1.August Beim letzten Abbau im Jugendlager waren wohl ein paar Leinen im Top durcheinandergeraten. Dadurch mußten wir den nächsten Start abbrechen, weil es einfach nicht möglich war, den Fitz beim Aufbau zu beseitigen. Also waren wir kurz drauf in Hohenstein zu Besuch, wo fleißige und unheimlich geduldige Hände Ordnung ins Chaos brachten.  
10.-12.August

Zur 23. Thüringer Montgolfiade & 24. Thüringer Meisterschaft im Heißluftballonfahren in Heldburg spielte diesmal auch das Wetter wieder mit. Nach den Sahara-Verhältnissen der letzten Wochen tat die leichte Abkühlung recht gut. Wir konnten 3x starten und auch beim Ballonglühen waren wir dabei. Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt zweier Modellballone in unserer begehbaren Hülle. Das werden wir auch mal probieren. Vielen Dank an die unermüdlichen Organisatoren vom Ballonsportclub Thüringen e.V. ! Mit dabei waren Peter, Lena, Florian & Jan

 

 
Mitte September Im Kino lief seit Ende September ein Film über die spektakuläre Flucht zweier thüringer Familien aus der DDR im Jahr 1979. Man kann über diese Idee denken, was man will. Der Film selbst ist aber sehenswert und spannend bis zur letzten Minute. Sein Name: BALLON Und wir haben ein wenig zur Dekoration des Jenaer Kinos beigetragen...  
 9.Oktober Seit gestern haben wir nun auch die zum neuen Ballon passende Anhängerplane. Und heute wurde sie eingeweiht.   
2.Dezember Leider läßt das Wetter ja zur Zeit keine Ballonfahrten zu. Also haben wir uns in Form einer Weihnachtsfeier mal mit anderen Bällen beschäftigt. Schön wars und sicher nicht das letzte Mal. Mit dabei waren ALLE!  
     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?